Eine Sprache auswählen

  • 4. November 2022  Deutsches Verteidigungsministerium ignoriert Bitten von NS-Opfergruppe

  • 31. Oktober 2022  EZW muss Falschaussagen über Jehovas Zeugen zurücknehmen – Gerichtlich getroffene Vergleiche verpflichten Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW), Falschaussagen über die Religionsgemeinschaft aus ihrem Informationsmaterial zu entfernen.

  • 27. Oktober 2022  Nachruf auf Paul Gerhard Kusserow – Letzter Zeitzeuge aus der NS-Opferfamilie Kusserow verstorben

  • 14. Oktober 2022  Winterkleiderspende für die Ukraine – Jehovas Zeugen organisierten Anfang Oktober eine Hilfsaktion für tausende Glaubensangehörige in besonders betroffenen Gebieten der Ukraine

  • 1. September 2022  Jehovas Zeugen starten weltweit wieder mit ihren Hausbesuchen – Am 1. September nehmen Jehovas Zeugen nach über zwei Jahren pandemiebedingter Auszeit wieder ihre signifikanten Hausbesuche auf. Zeitgleich bieten sie in einer weltweiten Aktion einen interaktiven Bibelkurs an – gratis und unverbindlich.

  • 17. Juni 2022  Jehovas Zeugen erreichen gerichtlichen Vergleich im Verfahren wegen unwahrer Behauptungen – Religiöse Diskriminierung unter dem Deckmantel der Wissenschaft – Doktorarbeiten unterliegen presserechtlicher Haftung

  • 13. Juni 2022  Stellungnahme – Unseriöse und diskriminierende Berichterstattung über Jehovas Zeugen.

  • 4. April 2022  In Erinnerung an Jesu Tod – Am Freitag, den 15. April 2022 gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu.

  • 3. Februar 2022  NS-Opfergruppe um kulturelles Erbe gebracht – Die New York Times berichtet über Forderung von Jehovas Zeugen

  • 27. Januar 2022  Internationaler Holocaust-Gedenktag – Tausende Zeugen Jehovas unter den Millionen Opfern des Nationalsozialismus

  • 10. Januar 2022  Mut machen geht auch digital – Schon seit fast zwei Jahren keine Präsenzgottesdienste oder Hausbesuche

  • 30. Dezember 2021 – Museum verweigert Rückgabe von NS-Opfer-Vermächtnis

  • 01. November 2021 – Zeit für echte Veränderungen – Jehovas Zeugen stellen im November das Thema Zukunft und Veränderung in den Mittelpunkt

  • 19. Juli 2021 – Ersthilfe für Flutopfer in NRW und Rheinland-Pfalz – Jehovas Zeugen organisieren Ersthilfe für Opfer der Flutkatastrophe nach Tief „Bernd“

  • 1. Juli 2021 – Weltweit virtuell vereint – Zum zweiten Mal veranstalten Jehovas Zeugen ihren jährlichen Sommerkongress als weltweites virtuelles Großereignis – in über 240 Ländern und über 500 Sprachen

  • 15. März 2021 – Einladung zum Gedenkgottesdienst per Videokonferenz – Jehovas Zeugen in Deutschland laden in diesem Jahr per Brief zu ihrem wichtigsten Gottesdienst im Jahr ein

  • 8. März 2021 – Stellungnahme – Missbräuchliche Verwendung des Namens „Jehovas Zeugen“

  • 2. Januar 2021 – Ein Jahr mit vielen Premieren – Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Deutschland blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück